"Wir wollen, dass Sie gesund und glücklich werden."

Privatpraxis
Dr. med. Klaus-Dieter Koloczek

Facharzt für Allgemeinmedizin / Notfallmedizin

Meine Empfehlungen

Privatpraxis
Dr. med. K.-D. Koloczek
Konrad-Adenauer-Str. 1
61267 Neu-Anspach
Tel: 06081 - 42021
Fax: 06081 - 42173
Email: mail@praxiskoloczek.de
Telefonisch erreichbar:
Mo. - Fr.:
8:30 -11:00 Uhr
Mo., Di., Do.:
15:30 – 19:00 Uhr

Vorträge und Informationen für Patienten und Interessenten

Artikel: Es müssen nicht immer Statine sein!

Alternative Behandlungskonzepte für die Arteriosklerose, pAVK und KHK

mehr >

 

Artikel: Vitamin D: Wertvoll wie das Sonnenlicht - aber nicht ungefährlich!

Vitamin D wird häufig auch als Sunshine-Vitamin bezeichnet. Dies dürfte zweierlei Gründe haben...

mehr >

 

Freitag, den 27. 10. um 18:30 Uhr in der Saalburghalle, Schöne Aussicht 25, in Obernhain/Wehrheim

Vortrag: Alzheimer-Demenz: Ein unausweichliches Schicksal? Oder vermeidbar?

Bereits 2015 waren allein in Deutschland 1 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt. Die Zahl der Neuerkrankung steigt weltweit rapide an und es gibt noch kein wirksames Medikament. Dennoch braucht man nicht resignieren, wenn man die Diagnose frühzeitig stellt und entsprechende Verhaltensregeln und Maßnahmen berücksichtigt.

mehr >

 

14. September 2016 um 19:00 Uhr (Mittwoch)

Vortrag: Fluch oder Segen des Cholesterins

Warum steigt der Cholesterinspiegel in der Schwangerschaft?
Warum sinken die Normwerte für Cholesterin immer weiter nach unten?
Wofür ist Cholesterin nützlich?

mehr >

 

10. Februar 2017 um 19:00 Uhr (Freitag)

Vortrag: Alzheimer-Demenz: Ein unausweichliches Schicksal? Oder vermeidbar?

Bereits 2015 waren allein in Deutschland 1 Millionen Menschen an Alzheimer erkrankt. Die Zahl der Neuerkrankung steigt weltweit rapide an und es gibt noch kein wirksames Medikament. Dennoch braucht man nicht resignieren, wenn man die Diagnose frühzeitig stellt und entsprechende Verhaltensregeln und Maßnahmen berücksichtigt.

mehr >


09. Juni 2017 um 19:00 Uhr (Freitag)

Vortrag: Sichert die heutige Ernährung unseren Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen?

Kann man unter dauerhafter Einnahme von Vitaminen eine Lebensverlängerung von über 6 Jahren erzielen? Besteht tatsächlich in unserer Bevölkerung ein Ernährungsdefizit und kann man mit Vitaminen Krankheiten, wie Herzinfarkt, Schlaganfall beeinflussen? Benötigen auch ältere Menschen zusätzlich Vitamine? Viele Fragen, die sich zu dem Thema „Sichert die heutige Ernährung unseren täglichen Bedarf an Vitaminen und Spurenelementen“ stellen und die einer fachlich sachlichen Antwort bedürfen.

mehr>